Ich bin Pim, 42 Jahre alt und lebe in Steensel.

Wie sind Sie mit der NanoTech-Therapie in Kontakt gekommen?
Meine Frau ist in Behandlung mit dem NanoTech, sie ist so positiv über die Ergebnisse. Sie sagte zu mir, versuchen Sie diese Behandlung. Ich war damals nicht glücklich, also habe ich es versucht.

Was waren die Beschwerden?
Ich fühlte mich nicht glücklich, überhaupt keine Energie.

Wie viele Behandlungen hatten Sie bereits?
Ich weiß es nicht genau, aber zweimal pro Woche. Dann 2 Wochen dazwischen. Ich denke um 10 Behandlungen.

Wie erleben Sie die aufwändige Nanobehandlung?
Nach 3 Behandlungen bemerkten meine Freunde, Familie und Frau, dass ich das Leben positiver sehe. Am Anfang mein Gesicht, meine Kopfschmerzen blieben weg. Ich fühle mich viel besser. Wegen meines Stresses und meiner Kopfschmerzen konnte ich nicht gut schlafen. Nach den Behandlungen schlafe ich viel besser, das hilft mir, ein glücklicherer Mann zu sein.

Empfehlen Sie die NanoTech-Therapie?
Ja, aber es ist schwer zu erklären, was die Behandlung für Sie als Person tun kann.

 

Share this
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email